Bibel live

Beiträge, die in der Rubrik „Bibel live“ angezeigt werden

So handelt er: Der Geist Gottes im 21.Jahrhundert!

Was für ein Gott! Israel, Februar 2020. Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe sächsischer Israelfreunde und eine Handvoll Musiker hatten sich unter der Leitung einer engagierten Kirchenmusikerin aufgemacht, um hauptsächlich Holocaust-Überlebenden an verschiedenen Stellen des Landes von der Liebe Gottes zu singen. Ich, eine ehemalige Musiklehrerin, gehörte dazu. Wir hatten hebräische Texte gebüffelt, wenige deutsche natürlich auch, …

So handelt er: Der Geist Gottes im 21.Jahrhundert! Weiterlesen »

Gottes Architektur: Die Ehe aus Mann und Frau

Über die Frage, was eine Ehe ist, kann man sehr lange nachdenken. Wird sie von einem bürgerlichen Standesamt begründet? Oder vom Zeitpunkt des „Ein-Fleisch-Werdens“? Oder von einer kirchlichen Segnung vor Gottes Angesicht? – Ein kleiner Baustein, ganz vom Anfang der Bibel, zu dem jüngst ein katholischer Professor geschrieben hat, soll in diesem Beitrag gewürdigt werden. …

Gottes Architektur: Die Ehe aus Mann und Frau Weiterlesen »

Ein menschliches Evangelium: Verlockend, aber ohne freisetzende Kraft?

Denn ich tue euch kund, Brüder und Schwestern, dass das Evangelium, das von mir gepredigt ist, nicht von menschlicher Art ist. Galater1,11 zur Bibellese von  Galater 1,11-24 Der Apostel Paulus wurde im Laufe seines Lebens immer wieder angefeindet und verleumdet. Seine Lehre wurde in Zweifel gezogen. Gerade die Galater waren schon bald nach der Gemeindegründung …

Ein menschliches Evangelium: Verlockend, aber ohne freisetzende Kraft? Weiterlesen »

Sexuelle Moral – das Anliegen von „Ewiggestrigen“?

Gestern hatte ich ein Aufnahmegespräch zur Mitgliedschaft in der EmK. Meine Gesprächspartnerin stellte die Frage: „Inwieweit gilt die Wertschätzung der Ehe und Treue als Vorbild einer EmK-Gemeinde?“Heute las ich in einer Auslegung zu Offenbarung 2, 12-14, die folgende Auslegung zum Vers 14 (er basiert u.a. auf 4.Mose 31,16) von Tom Wright. Sie hat mich an …

Sexuelle Moral – das Anliegen von „Ewiggestrigen“? Weiterlesen »

Erfrischende Begegnung am Brunnen!

Pastor Daniele Baglio aus Wuppertal hat hier (als PDF einfach zu lesen oder auszudrucken) eine Predigt zur Verfügung gestellt, die ausführlich geistlichen Ertrag aus dem 4. Kapitel des Johannesevangeliums anbietet. So erfahren wir deutlich: „Nicht der »Ort« der Anbetung ist entscheidend, sondern dass wir uns dem Anspruch des Wortes Gottes stellen, für unser ganzes Leben …

Erfrischende Begegnung am Brunnen! Weiterlesen »

„Stellt euch nicht diesem Mainstream gleich!“

1 Ich ermahne euch nun, Brüder und Schwestern, durch die Barmherzigkeit Gottes, dass ihr euren Leib hingebt als ein Opfer, das lebendig, heilig und Gott wohlgefällig sei. Das sei euer vernünftiger Gottesdienst.2 Und stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das …

„Stellt euch nicht diesem Mainstream gleich!“ Weiterlesen »

Tritt für die Botschaft ein – ob sie erwünscht ist, oder nicht!

Diese Andacht wurde geschrieben für die „unterwegs“ – Ausgabe vom 4. Juli 2021 zum Thema: „Mentoring – Menschen im Glauben begleiten“ Sei treu in der Verkündigung des Evangeliums! Paulus ist der Mentor von Timotheus. Er nennt ihn „meinen rechten Sohn im Glauben“ (1. Tim. 1,2). In den beiden Timotheusbriefen gibt der erfahrene Prediger und Gemeindegründer …

Tritt für die Botschaft ein – ob sie erwünscht ist, oder nicht! Weiterlesen »

Der einzigartige Name „Jesus“!

„Name über alle Namen: JESUS!“ Mit diesen Worten beginnt ein Lied aus den Sechzigern.Was nicht heißt, daß dieser Name so einmalig wäre wie der Name „Kain“. Im Gegenteil: In der griechischen Bibel wird Josua, der Nachfolger des Mose, mit „Jesus“ wiedergegeben, ebenso in Hebräer 4,8. Im Buch des Propheten Sacharja lesen wir von einem Hohenpriester …

Der einzigartige Name „Jesus“! Weiterlesen »

Das begeistert uns: Nur Mut, Gottes Wort trägt auch noch heute!

In loser Folge beschreiben wir an dieser Stelle, warum und wie wir von den Theologischen Grundlagen unseres Gemeinschaftsbundes ergriffen sind, was uns ausmacht und was wir gerne mit Ihnen teilen wollen. Heute geht es um ganz lebendige, unmittelbare Erfahrungen mit dem Wort Gottes: „Wer an mich glaubt, aus dessen Innerstem werden Ströme lebendigen Wassers fließen, …

Das begeistert uns: Nur Mut, Gottes Wort trägt auch noch heute! Weiterlesen »

Schreiben Sie uns eine Nachricht