Allgemein

Glaubenstage Süd: Übertragung im Internet!

Die Glaubenstage für den südwestlichen Raum Deutschlands nahen: Geistlich dichte Lehre, Anbetungszeit und Möglichkeit des Austauschs und der Begegnung, des Betens füreinander und der Segnung erwarten die Teilnehmer. Das Team von Credo ermöglicht es, auch von zu Hause aus dabei zu sein. Hier findet Ihr die Links: Freitag ab 19.30; Samstag ab 10.00 und 15.00 …

Glaubenstage Süd: Übertragung im Internet! Weiterlesen »

Nach zwei Jahren Corona: WACHET!

Von Diana Wolff, Pastorin der EmK Sehmatal im Erzgebirge (Bild oben: Birgit Corsèl, Braunfels) „Wachet!“ – aus diesem einzigen Wort bestand die Monatslosung im März vor zwei Jahren. Nein, es war nicht der bekannte Aufruf „Wachet und Betet“ aus dem Garten Getsemane vor Jesu Kreuzigung und Tod. Diese Aufforderung „Wachet!“ aus Markus 13,37 steht in …

Nach zwei Jahren Corona: WACHET! Weiterlesen »

Bericht über unsere Glaubenstage von IDEA

EmK-Gemeinschaftsbund: Wir sind nicht homosexuellenfeindlich Braunfels (IDEA) – Der neue Gemeinschaftsbund in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) istnicht homophob (homosexuellenfeindlich). Das sagte der Sprecher des Leitungskreises, SuperintendentStefan Kraft (Dortmund), auf den ersten Glaubenstagen der Bewegung. Sie fanden vom 29. Oktober bis 1.November im mittelhessischen Braunfels statt. „Gott nimmt uns alle so an, wie wir sind – …

Bericht über unsere Glaubenstage von IDEA Weiterlesen »

Pfarrer Alexander Garth: „Jesus Christus ist der Retter von Sünde, Tod und Teufel. Das ist das Herz der Reformation.“

Im Pro-Medienmagazin ist im Oktober 2021 ein bemerkenswertes und ehrliches Interview mit dem landeskirchlichen Pfarrer erschienen. Er war auch bereits bei Distriktsversammlung und Schulung der EmK zu Gast. HIER ist das gesamte Interview. In diesem Interview zu seinem Buch ist u.a. zu lesen: „Die härteste Kritik trifft die Evangelische Kirche in Deutschland: Sie werfen ihr …

Pfarrer Alexander Garth: „Jesus Christus ist der Retter von Sünde, Tod und Teufel. Das ist das Herz der Reformation.“ Weiterlesen »

Wir sind 496 Mitglieder – wer wird das 500. Mitglied des Gemeinschaftsbundes?

Der Gemeinschaftsbund ist in den letzten Wochen langsam, aber stetig gewachsen. Die viertnächste Anmeldung wird die 500. sein. Das neue Mitglied wird einen Extragruß von uns erhalten. Aus welcher Region wird sie/er wohl kommen? Aus dem Westerzgebirge, wo zurzeit die größte Dichte an GB-Mitgliedern ist? Oder aus Baden-Württemberg, das in den letzten Wochen nachzieht? Oder …

Wir sind 496 Mitglieder – wer wird das 500. Mitglied des Gemeinschaftsbundes? Weiterlesen »

Internationale Entwicklungen im Sommer 2022

Während wir in Deutschland durch die Ergebnisse des Runden Tisches zum einen für eine Öffnung der Kirche in sexualethischen Fragen eintreten, zum anderen aber auch der Gemeinschaftsbund gegründet wurde, sieht die Situation in anderen Ländern ganz anders aus. Zur Erinnerung im Januar 2020 wurde eine Vereinbarung zur friedlichen Trennung vorgestellt, die von einer Gruppe erarbeitet …

Internationale Entwicklungen im Sommer 2022 Weiterlesen »

Schreiben Sie uns eine Nachricht