Generalkonferenz 2024 – Erste Anmerkungen vom GB

HIER gibt es unsere vorläufige Einschätzung der Ergebnisse dieser weltweiten Konferenz der UMC. Diese Einschätzung kann mit der „Kommentarfunktion“ unten hier gerne diskutiert und hinterfragt werden.

Die Vorläufigkeit ergibt sich daraus, dass noch nicht alles fest geschrieben, übersetzt und erst recht noch nicht in die Kirchenordnung der deutschen Zentralkonferenz gelangt ist. Wir informieren an dieser Stelle darüber, wenn sich neue Aspekte ergeben!

HIER geht es zu den Meldungen und Bewertungen dieser Konferenz durch die EmK-Öffentlichkeitsarbeit . Dazu gehört auch DIESE Seite.

1 Kommentar zu „Generalkonferenz 2024 – Erste Anmerkungen vom GB“

  1. Ich teile die Anmerkungen des GB´s voll und ganz. Besonders bin ich dankbar, hierin einen geschwisterlichen Ton zu „hören“, der sich von jeglicher Überheblichkeit abhebt und stattdessen von Traurigkeit, aber auch von Möglichkeiten spricht. Eine dieser Möglichkeiten ist, besonders entsprechend unserem Bibelverständnis, weiterhin fröhlich zu bekennen, was unseren Herrn verherrlicht! Ich nehme mir an dieser Stelle die Freiheit, auf ein Angebot zu sprechen zu kommen, das ich schon seit 35 Jahren mache: die TOUR durch die BIBEL. Mithilfe dieses aussergewöhnlichen Ganztags-Seminars (AT oder NT oder beide) erlebe ich immer wieder, was gerade am vergangenen Wochenende bei einer Gemeindefreizeit der FeG Heilbronn einer der insgesamt 93 Teilnehmer sagte: „Bislang hatte ich das AT kaum auf dem Schirm, jetzt bin ich ermutigt, nachzulesen!“ Gern bin ich bereit in Eure Gemeinden zu kommen, um mit Euch gemeinsam zu „touren“. Nähere Informationen findet Ihr unter: http://www.tourdurchdiebibel.de
    Herzliche Grüße von Pastor Thomas Brinkmann, 73312 Geislingen/Steige.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Alle Beiträge

Monatsspruch Juli 2024: 2. Mose 23,2: Du sollst dich nicht der Mehrheit anschließen, wenn sie im Unrecht ist. „Sei ein lebend’ger Fisch,

Der HERR aber sprach zu Mose: „Geh, steig hinab! Denn dein Volk … hat schändlich gehandelt“ (2.Mose 32, Vers 7) Grundlegend für

Dorothea Hinske hat für den Gebetsbrief unseres Bundes einige wertvolle Hinweise zu anhaltendem Gebet und zum Fasten weitergegeben. An dieser Stelle wollen

Archiv "Bibel live"

Jesus und die LGTB+

Schreiben Sie uns eine Nachricht