„Kindeskinder“ – Folge 6: Wahrheiten – gibt es die heute noch?

Unsere Serie „Kindeskinder“ wird hier um einen Beitrag bereichert, der tiefere Theologie zum Inhalt hat: Können wir denn sagen, es sei die Wahrheit, wenn wir vom Gemeinschaftsbund unsere Standpunkte vertreten? Dr. Roland Gebauer, renommierter Theologe und bis zum letzten Jahr Rektor der Theologischen Hochschule Reutlingen, hat sich dieser Frage HIER angenommen.

Nach einer leidenschaftlichen Einleitung zum Thema „Wahrheit“ allgemein bringt er fünf Beispiele für „unaufgebbare Inhalte“. Das dritte davon beschreibt, wie (zum Wohl der Kinder und Kindeskinder) die Familien-Architektur der Bibel so wichtig ist, dass sie nicht im subjektiven Befinden verblassen darf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Alle Beiträge

Ist unser Gott der Richtige?

Pastor Frank Mader aus Mössingen hat sich diesem Thema gestellt: Zunächst aus verschiedenen Perspektiven, aber dann mit einem sehr persönlichen Fazit: „Glaube

Unsere Serie „Kindeskinder“ wird hier um einen Beitrag bereichert, der tiefere Theologie zum Inhalt hat: Können wir denn sagen, es sei die

Bei den Wesleyscouts unserer Kirche gibt es das Handzeichen, wo drei Finger nach oben gestreckt werden. Unser Sinn dahinter: Gott, meinen Mitmenschen,

Archiv "Bibel live"

Ostergruß 2022

Schreiben Sie uns eine Nachricht