„Kindeskinder“ – Folge 3: Lebensschutz als geistliche Herausforderung

Kindeskinder“ – Folge 3

Pastor Albrecht Weißbach bringt das Thema „Lebensrecht für Ungeborene“ hier mit den Aussagen und Aufträgen der Bibel in Verbindung. In seinem ausführlichen Referat macht er deutlich, dass wir unsere Stellung zum Thema umfassend von Gottes Botschaft bestimmen lassen sollten. Das heißt konkret: Was gibt uns der Glaube an Vater, Sohn und Heiligen Geist an Antworten auf. Antworten, die uns selbst von der Bibel her inspirieren – aber auch zum Losgehen und Weitersagen anspornen können.

So heißt es in seinem Referat (PDF, 5 Seiten): „Wer also an Gott den Schöpfer glaubt, der den Menschen – jeden Menschen, ins Dasein ruft, der muss den unbedingten Wert menschlichen Lebens zur Geltung bringen und sich für das Recht auf Leben einsetzen. Denn damit wird der Schöpfer und Geber des Lebens geehrt.“ – Bin ich bereit, Gott auf diese Weise zu ehren?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Alle Beiträge

Diese Worte hat Dr. Heinrich Derksen (Rektor des Bibelseminars Bonn – Fachbereich Praktische Theologie) in seine Predigt zur Blankenburger Allianzkonferenz am 7.August

Prof. Christoph Raedel beschreibt in zwei Vorträgen die Geschichte und die Perspektiven dieser Bewegung. Dabei wird deutlich, welche Auswirkungen diese Ideologie auf

„Kindeskinder“ – Folge 3 Pastor Albrecht Weißbach bringt das Thema „Lebensrecht für Ungeborene“ hier mit den Aussagen und Aufträgen der Bibel in

Archiv "Bibel live"

Ostergruß 2022

Schreiben Sie uns eine Nachricht