Teil der Gebetskette sein – zu Hause!

Einladung zum 24-Stunden-Gebet

Die ersten Glaubenstage des Gemeinschaftsbundes werden begleitet von einem 24 Stundengebet. Rund
um die Uhr sind wir eingeladen diese Tage vor unseren Herrn zu bringen. Nicht umsonst fordert uns
Paulus auf:
Lebt in ständigem Gebet und Flehen: betet allezeit im Geiste und seid dafür wachsam in aller Ausdauer
und Fürbitte für die Heiligen . (Eph 6,18)


Die Herausforderungen sind groß, nicht zuletzt in diesen besonderen Zeiten. Doch die Erwartungen auch.
Wie gut ist es sich hier unserem großen Gott zu unterstellen, um seinen Schutz zu flehen und durch unser
Gebet mitzuwirken, damit diese Tage seiner Verherrlichung dienen.


Und das Beste ist: Dazu muss man nicht einmal vor Ort in Braunfels sein!
Denn jede/r ist eingeladen in der Zeit von Freitag 29.10. bis Montag 01.11. eine Stunde mitzubeten!
Vielleicht zündet ihr dazu eine Kerze an – wie das auch in Braunfels in dem Gebetsraum der Fall sein
wird. Oder Ihr macht einen Gebetsspaziergang. Wenn Ihr also aktiv teilnehmen wollt, schreibt eine kurze
E-Mail an: gemeinschaftsbund(AT)emk.de

Bitte vergesst nicht die Zeit zu nennen, in der Ihr auf diese ganz besondere Weise unsre ersten
Glaubenstage unterstützt.


Dorothea Hinske (Leiterin 24-Stundengebet)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Alle Meldungen

Nachdem die Freizeit bereits ausgebucht war, ist es nun gelungen, größere Räume zu finden. Deshalb sind Anmeldungen ab sofort wieder möglich, aber

„Weichenstellungen des Lebens“ heißt eine Reihe bei diesem Fernsehsender. HIER kann man schauen, wie Pastor Jörg Recknagel aus Zeitz, Mitglied in unserem

Hamburg (IDEA) – Der theologisch konservative Gemeinschaftsbund in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Deutschland wird sich nicht der neuen Global Methodist Church

Pastor Albrecht Weißbach aus dem Gemeinschaftsbund wurde von einem Kollegen gebeten, sehr kurz sein Bibelverständnis zu beschreiben. Das hat er mit den

Liebe Geschwister und Freunde des Gemeinschaftsbundes, auch von dieser Stelle aus möchten wir euch herzlich ermutigen, im Gebet für die Ukraine einzutreten.

Bild. Pastorin Heidrun Hertig im Gespräch mit Pastor Pedro Freundel (Foto: Claudia Kittsteiner) Aufgrund eines Ausfalls der Technik habe wir nur einige

Hier gibt es einen ersten Bericht über die Glaubenstage vom 29.10. bis 1.11. für alle diejenigen, die nicht anreisen konnten – und

Bei den Glaubenstagen wurde ein Podiumsgespräch vorbereitet – mit Fragen zum GB, die immer wieder gestellt werden. HIER ist dieses Video zu

Es gibt ihn immer noch – den „Runden Tisch“, der den Weg dazu geebnet hat, dass die VLO (KIrchenordnung der EmK in

Schreiben Sie uns eine Nachricht