Einkehrtage: Wonach trachtet mein Herz eigentlich?

14.11.21 18.00 Uhr  bis 17.11. 12.00 Uhr

Drei Tage Ruhe zum Anschauen des eigenen Glaubens. Zeit für eine ehrliche persönliche  Bestandsaufnahme: Wo stehe ich? Welche Schätze finde ich in meiner Seele? Und:  Welche „Risiken und Nebenwirkungen“ bergen sie? 

Wir laden Sie ein zu einer geistlichen Inventur: Wie gestalte ich mein Leben mit dem Schatz meiner persönlichen Lebensberufung?  Was sind indes die Wege, die mich gerne in eine andere Richtung lenken?

Wir gehen morgens  mit Impulsen  aus der Bibel durch den Tag, die verschiedene Antriebe, Leidenschaften und auch Versuchungen  unserer menschlichen Seele beleuchten.  Dabei schauen wir uns acht  Charaktermuster an, die unsere menschliche Seele in verschiedene Richtungen „trachten“ lassen (1. Chr. 28,9). 

Zeiten der Stille, der Spätherbst über den Feldern und Wäldern rings um „Höhenblick“ in Braunfels und Angebote  in der Gruppe helfen uns tagsüber, um zur Ruhe zu kommen. Abends tauschen wir uns aus –  und beschließen den Tag bei Anbetung, Mahl und Zeiten, in denen wir das Herz Gottes suchen.   

Die Freizeit leitet Steffen Klug (57), Pastor von Gemeinden in Braunfels und Wetzlar und  im Gemeinschaftsbund der EmK (gemeinschaftsbund.de). Alle Anmeldeinformationen als Pension- oder Tagesgast  erhalten Sie unter 06442/9370 oder www.hoehenblick.de  (Seite 31) |  Tagungsgebühr: 30 Euro

Alle Termine

Am Dienstag, 9. November beginnt um 19.30 Uhr ein Abend mit Vortrag und Gespräch zum Thema: „Gemeinschaftsbund – warum und wozu“. Für

Oasenzeit im oberen Erzgebirge!

+++ Gottes Nähe suchen +++  Geistlich auftanken in der Ev.-meth. Kirche Sehma  Talstraße 6, 09465 Sehmatal, OT Sehma Sonntag, 14. November 2021,

14.11.21 18.00 Uhr  bis 17.11. 12.00 Uhr Drei Tage Ruhe zum Anschauen des eigenen Glaubens. Zeit für eine ehrliche persönliche  Bestandsaufnahme: Wo

Am Wochenende des ersten Advents ist es so weit: In Bodelshausen bei Tübingen finden die ersten Regionaltage des GB in Süddeutschland statt:

Im 3. Teil der „Theologischen Lesefrüchte“ geht es um einen Aufsatz vom Nürnberger Professor Ralf Frisch: „Eine kurze Geschichte der Gottvergessenheit“. Als

Termine: 26.08., 02.09. und 16.09. um 19.30 Uhr Das kleine Seminar soll in drei Schritten Akzente setzen, die unseren Glauben stärken. „Ströme

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden. Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Das prickelnde Thema „Taufe“ wird im Mittelpunkt der Vorlesung stehen, die am 22.7. ab 19.30 im Netz zu sehen ist (oder direkt

In der Bethesdakirche in W-Elberfeld wird bei dieser gottesdienstlichen Veranstaltung Pastor Andreas Kraft zu Gast sein. HIER stehen alle Informationen zu Programm

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

papierflieger

Schreiben Sie uns eine Nachricht